Die Lindenhofgruppe überträgt den Betrieb ihres Alters- und Pflegewohnheims Engeried an Senevita

14. Juni 2018

Ab 1.10.2018 wird der Betrieb des Alters- und Pflegewohnheims Engeried auf die Senevita übergehen. Diese wird den Betrieb in das knapp 5 km entfernte, neu errichtete Alterszentrum Senevita Bernerrose in Zollikofen verlegen.

Der Entscheid zur Auslagerung des Alters- und Pflegewohnheims Engeried aus dem Verbund der Lindenhofgruppe erfolgt, weil dieser Bereich aufgrund seiner Grösse und Struktur sowie der baulichen Situation im Leistungsportfolio der Lindenhofgruppe nicht nachhaltig weitergeführt werden kann.

Alle Mitarbeitenden des Alters- und Pflegewohnheims Engeried werden zu gleichwertigen Anstellungsbedingungen von Senevita übernommen. Auch alle Bewohner und Bewohnerinnen des Alters- und Pflegewohnheims Engeried erhalten in Zollikofen auf Wunsch einen garantierten Platz. Jürg Schüpbach, Geschäftsführer der Senevita Bernerrose in Zollikofen: „Wir freuen uns, in der «Bernerrose» in zusammenhängenden Pflegewohngruppen das Alters- und Pflegewohnheim Engeried integrieren zu können. So bleiben die Beziehungen zwischen Pflegenden, Bewohnern und Bewohnerinnen sowie innerhalb des Pflegeteams auch am neuen Ort erhalten.“

Der geplante Wechsel eröffnet nicht nur für die Mitarbeitenden neue Perspektiven; auch für die Lindenhofgruppe ergeben sich neue Möglichkeiten, das Leistungsangebot des Zentrums für Innere Medizin am Engeriedspital ergänzend auszubauen.

Zurück zur News-Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen