Eine Bewohnerin erzählt

Was waren Ihre Gründe, eine neue Wohnlösung zu suchen?

Als ich nach einem langen Spitalaufenthalt oft alleine zu Hause war, machte sich meine Tochter Sorgen um mich. Nach einigem Hin und Her entschloss ich mich, in die Senevita Bümpliz zu ziehen. Ich kann zwar immer noch sehr gut für mich selber sorgen und lebe selbstständig in meiner Wohnung. Es ist aber ein gutes Gefühl zu wissen, dass im Fall der Fälle jemand da ist.

Bewohner Multengut Bild

«Da ich oft in die Stadt gehe, finde ich es toll, dass sich die Tramhaltestelle direkt vor dem Eingang der Senevita Bümpliz befindet.»

Ruth Wüthrich, Bewohnerin Senevita Bümpliz

Was ist jetzt besser als früher?

Allem voran geniesse ich die Gesellschaft der Mitbewohnerinnen und Mitbewohner. Beim Mittagessen schätze ich es sehr, wenn ich mich mit jemandem unterhalten kann.

Was gefällt Ihnen besonders in der Senevita Bümpliz?

Erst kürzlich wurde meine Wohnung renoviert. Nun habe ich eine neue Küche und ein neues Bad. Es ist sehr schön geworden. Da ich oft in die Stadt gehe, finde ich es toll, dass sich die Tramhaltestelle direkt vor der Türe befindet. Ich bin sehr zufrieden hier.

Jederzeit eine auszeit

Kurz- und Ferienaufenthalte

Gönnen Sie sich in der Senevita Bümpliz eine Pause vom Alltag. Ein Kurz- oder Ferienaufenthalt entlastet das familiäre Umfeld, unterstützt den Heilungsprozess in einer gesundheitlichen Akutsituation oder dient schlicht und einfach der Erholung – und gestaltet sich ganz nach Ihren Wünschen. Damit Sie uns besser kennenlernen können, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zum Probewohnen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen