Betreutes Wohnen in der Senevita Limmatfeld
Betreutes Wohnen in der Senevita Limmatfeld

Mitten im Leben

In der Senevita Limmatfeld ist nicht nur Ihre Individualität zentral, sondern auch die Wohnlage. Der fortschrittliche Bau befindet sich mitten im neuen, stetig wachsenden Stadtteil Limmatfeld. In der lebhaften Nachbarschaft findet man alles für den täglichen Bedarf. Eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, kulinarischen Angeboten sowie Naherholungsoasen befindet sich in bequemer Gehdistanz. Dank der Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe sind Sie ausserdem im Handumdrehen im Dietiker Stadtzentrum. Falls es einmal etwas weiter gehen soll, ist auch der Bahnhof nur einen kurzen Spaziergang von Ihrem neuen Zuhause entfernt.

Komfortabel ausgestattet

Die 50 grosszügigen 2-Zimmer-Wohnungen bieten alles für ein komfortables Zuhause:

  • helle, schwellenfreie Räume mit Parkettböden
  • eingebauten Tresor
  • grossen sonnengeschützten Balkon
  • modern ausgestattete Küchenzeile sowie Badezimmer mit Dusche und WC
  • 24-Stunden-Notruf-System
  • eigenen Anschluss für Telefon, TV und Internet
  • geräumiges Kellerabteil

Führungen

Möchten Sie die Senevita Limmatfeld besser kennenlernen, und das am liebsten gleich vor Ort? Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Führung durch unseren Betrieb.

Wohnungen frei!

Freie Wohnungen in der Senevita Limmatfeld

Preise

/wAssets/docs/standorte/limmatfeld/7_downloads

Jederzeit eine Auszeit

Kurz- und Ferienaufenthalte

Haben Sie einen Spitalaufenthalt hinter sich, einen Teil des Genesungsprozesses jedoch noch vor sich? Mit individuell gestalteten Kurzaufenthalten schliessen wir wirkungsvoll allfällige Versorgungslücken nach dem Spitalaustritt und ermöglichen Ihnen so eine unbeschwerte Rückkehr nach Hause.

Ebenfalls heissen wir Gäste willkommen, die sich eine Pause vom Alltag gönnen möchten. Ein Ferienaufenthalt in der Senevita Limmatfeld entlastet das familiäre Umfeld, unterstützt den Heilungsprozess in einer gesundheitlichen Akutsituation oder dient schlicht und einfach der Erholung.