Wohnbereich für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz finden bei uns eine Umgebung vor, die ihren räumlichen, sozialen und emotionalen Bedürfnissen entspricht. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner fühlen sich wohl, können sich orientieren und gewinnen dadurch viel Sicherheit. Auf unserem geschützten Wohnbereich haben wir einen «Snoozle-Raum» eingerichtet. Dieser gemütliche Raum strahlt Wärme aus und sorgt für wohliges Ambiente. Hier können sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner bequem hinlegen oder hinsetzen und sich den Klängen, Melodien und Lichteffekten hingeben.

Zusätzlich ist der gesamte Wohnbereich als Kunstwerk gestaltet worden. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Claudia Ruiz wurden die Wände als vier Jahreszeiten dargestellt – nicht nur visuell, sondern auch zum Anfassen. Nebst vielen Farben wurden auch Naturmaterialen in die Gemälde mit eingearbeitet: Steine, Wolle, Leder und Holz. Berühren ist erwünscht – denn das Empfinden der Kunstwerke wird durch den Kontakt mit den Materialen verstärkt. Ausserdem wurden Tiere und Sujets dargestellt, welche die Bewohnerinnen und Bewohner aus eigener Erfahrung oder Kindheit kennen: sei es ein Eichhörnchen, ein Reiher oder ein Bauernhaus. Dies hilft insbesondere Menschen mit dementieller Erkrankung, sich geborgen und wohl zu fühlen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen