Eine Bewohnerin erzählt

Was waren Ihre Gründe, eine neue Wohnlösung zu suchen?

Ich fühlte mich seit einiger Zeit in meinem vorherigen Zuhause sehr alleine. Mein Wunsch war es schon länger, mehr unter Leute zu kommen. Als dann noch gesundheitliche Probleme hinzukamen, zog ich in die Senevita Im Rebberg.

Was ist jetzt besser als früher?

Ich sehe mehrere Vorteile an meinem neuen Zuhause: Ich habe erstens die Sicherheit, dass bei Krankheit und in Notsituationen für mich gesorgt wird. Zweitens muss ich mich nicht mehr selbst um alltägliche Tätigkeiten kümmern und drittens geniesse ich es, dass ich mich nicht mehr alleine fühle.

Was gefällt Ihnen besonders in der Senevita Im Rebberg?

Mir gefällt besonders gut, dass ich einerseits Hilfe beanspruchen kann, wenn ich sie will, und andererseits meine Privatsphäre respektiert wird und ich meinen Alltag selbst bestimmen kann. Gleichzeitig bietet mir das vielseitige und abwechslungsreiche Alltagsangebot die Möglichkeit, mit anderen Bewohnern in Kontakt zu sein. Ich schätze es zudem sehr, dass ich meine Zimmereinrichtung selber gestalten kann und mein Zimmer über ein eigenes Badezimmer verfügt.

Ruth Stürzinger
Ruth Stürzinger

«Mir gefällt besonders gut, dass ich einerseits Hilfe beanspruchen kann, wenn ich sie will, und andererseits meine Privatsphäre respektiert wird und ich meinen Alltag selbst bestimmen kann.»

Ruth Stürzinger, Bewohnerin Senevita Im Rebberg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen