Die Senevita gratuliert 67 Lernenden zur bestandenen Lehrabschlussprüfung

Die Senevita gratuliert 67 Lernenden zur bestandenen Lehrabschlussprüfung
Die Senevita gratuliert 67 Lernenden zur bestandenen Lehrabschlussprüfung

67 Lernende der Senevita aus zehn Berufen haben ihre Lehrabschlussprüfung bestanden. Insgesamt bildet die Senevita rund 210 Lernende aus.

Lernende der Senevita dürfen jubeln. 67 haben ihre Lehrabschussprüfung erfolgreich bestanden. In zehn Berufen ─ Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ (FaGe), Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA, Fachfrau/-mann Hauswirtschaft EFZ, Hauswirtschaftspraktiker/in EBA, Koch und Köchin EFZ, Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt EFZ, Unterhaltspraktiker/in EBA, Restaurati-onsfachfrau/-mann EFZ, Kauffrau/-mann EFZ, Büroassistent/in EBA ─ haben sie sich ausbilden lassen. Christoph Gassner, CEO der Senevita, ist stolz auf die gute Leistung der Lernenden: „Besonders freut es mich, dass ein Grossteil der Lernenden der Senevita treu bleibt und weiterhin bei und mit uns arbeiten wird!“

Bekenntnis zur Ausbildung

In der Schweiz herrscht ein Mangel an Fachkräften im Pflegebereich. Die Senevita beteiligt sich aktiv an Massnahmen gegen diesen Fachkräftemangel und fördert die Ausbildung junger Fachkräfte. „Wir bilden aktuell rund 210 Lernende aus. In den letzten Jahren haben wir unser Angebot an Ausbildungsplätzen mehr als verdreifacht“, erklärt Gassner.

Lebenslanges Lernen

Die Senevita bietet allen Mitarbeitenden zudem kostenlos zahlreiche Weiterbildungen an. «In unserer Senevita Akademie können sich all unsere Mitarbeitenden in den Bereichen Führungs- und Kommunikationskompetenz, Berufsbildungs- und Sozialkompetenz weiterbilden oder fachspezifische Kurse zu Informatik und Administration, Pflege und Betreuung, Gastronomie und Hauswirtschaft besuchen», so Gassner. «Denn für die hohe Lebensqualität unserer Bewohnenden brauchen unsere Mitarbeitenden nebst Fachwissen, Leidenschaft und Einfühlungsvermögen auch vielseitige Kenntnisse und Fähigkeiten. Und dies können wir dank diesen Weiterbildungen vermitteln. Wir haben alle nie ausgelernt.»

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen